1000 Euro für die Tafel Bensheim

Unsere amtierende Präsidentin Irene Schmidt hat Marietta Rettig von der Tafel Bensheim e.V. 1000 Euro übergeben.

 

 

Foto (v.l.n.r.): Marietta Rettig von der Bensheimer Tafel e. V., Dr. Irene Schmidt von Soroptimist International Club Bensheim/ Heppenheim und Marion Vatter, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bensheim unterstützen die Aktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ des Arbeitskreises gegen häusliche Gewalt im Kreis Bergstraße

Anlass für die Spende unseres Clubs war die über den "Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt " im Kreis Bergstraße initiierte Aktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“. Mit der Aktion machen die Protagonistinnen und Kooperierenden seit Jahren im Rahmen des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November auf das Thema geschlechtsspezifischer Gewalt aufmerksam machen.

Kundinnen und Kunden erhalten in Bäckereien ihre Backwaren in Tüten mit dem Slogan „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte! Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen“, und mit den Kontaktdaten von zentralen Hilfsorganisationen und Beratungsstellen. Jede Tüte, die dabei über die Ladentheke geht, bringt das Thema häusliche Gewalt auf den Tisch und macht niedrigschwellig auf das Hilfsangebot aufmerksam.

 




YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top