Von Frauen für Frauen

Unser SI Club hat dem Frauenhaus Bergstraße e.V. zum Jahresbeginn 2000 Euro gespendet.

 

Unser SI Club hat dem Frauenhaus Bergstraße e.V. zum Jahresbeginn 2000 Euro gespendet. Clubpräsidentin Dr. Barbara Fuchs überreichte den Betrag symbolisch an Christine Klein, 1. Vorsitzende des Vereins. Diese war der Einladung des Clubs zu dessen Januar-Treffen gefolgt und hatte über häusliche Gewalt an Frauen, deren Nöte und über die Arbeit im Bensheimer Frauenhaus berichtet.

Klein, die sich seit 17 Jahren ehrenamtlich für das Frauenhaus engagiert, verwies auf Statistiken, nach denen jede vierte Frau im Laufe ihres Lebens Gewalt (in körperlicher oder psychischer Form) durch ihren Partner erfährt. Diese sogenannte häusliche Gewalt komme in allen sozialen Schichten und Altersgruppen vor, so Klein. Das Frauenhaus in Bensheim mit 11 Zimmern, 32 Betten (und einem Notbett) bietet Frauen und Kindern seit nunmehr 32 Jahren Schutz. Die Anzahl der Plätze reiche jedoch oft genug nicht aus und Frauen müssten an andere Stellen verwiesen werden, bedauerte Klein.

Neben dem direkten Schutz von Frauen und deren Kinder sieht der Verein seine Aufgabe in der Beratung von Frauen, die Gewalt erfahren und sich nicht selbst zu helfen wissen. Im Mittelpunkt steht die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Eigenständigkeit der Frauen. Auch bei Fragen zum Sorgerecht, zum finanziellen Unterhalt oder auch der Umsetzung der weiteren Lebensperspektive erfahren die Hilfesuchenden vom Frauenhaus Bergstraße e.V. Beratung. Die Beratungsstelle ist über die Website des Vereins erreichbar.

Weiterer Schwerpunkt des Vereins ist die Präventionsarbeit, bei der vor allem junge Menschen angesprochen werden sollen, damit es erst gar nicht zur Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen kommt. Mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit will der Verein die Gewalt gegen Frauen und Kinder auch öffentlich thematisieren und immer wieder ins Bewusstsein der Gesellschaft rücken.
Weitere Infos zur Arbeit des Vereins sowie Möglichkeiten ihn zu unterstützen finden Interessierte auf der Website des Vereins: www.frauenhaus-bergstrasse.de.




Top