Podcast #30: "Frauen sichtbar machen"

In dieser Folge des Podcasts von SI Deutschland, aufgenommen von Soroptimistin Manuela Nitsche, ist Mechthild Schramme-Haack zu Gast, Trägerin des Niedersächsischen Verdienstordens, aktive Soroptimistin im Club Hannover und Vertreterin von Soroptimist Deutschland im Deutschen Frauenrat. Wir sprechen darüber, wie wir Frauen und ihre Verdienste für die Gesellschaft noch sichtbarer machen können.

 

Eine Möglichkeit ist das Vorschlagen für eine hohe Auszeichnung: das Bundesverdienstkreuz. Der Verdienstorden wird in acht verschiedenen Stufen verliehen. Als Erstauszeichnung wird im Allgemeinen die Verdienstmedaille oder das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Als weitere Ausführungen folgen das Verdienstkreuz 1. Klasse, das Große Verdienstkreuz, das Große Verdienstkreuz mit Stern, das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband, das Großkreuz und die Sonderstufe des Großkreuzes. Mehr dazu auf der Seite des Bundespräsidenten.

Außerdem sprechen wir über die Arbeit des Deutschen Frauenrats, in dem Soroptimist International Dtl. Mitglied ist. Der Deutsche Frauenrat engagiert sich für Gleichstellung in Politik und Gesellschaft und hat in 2022 den Vorsitz bei W7, einem feministischen Netzwerk, das die Gleichstellung der Geschlechter und die Rechte der Frau im Rahmen der G7-Verhandlungen fördert.

Diesen und alle anderen Folgen des Soroptimist International Deutschland Podcast finden Sie überall dort, wo es Podcasts gibt.




YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top